Umfrage
Kontakt
Start

So schaffen Sie schnell guten Service für Ihre Englisch sprechenden Gäste

Auf FB teilen Logbuch International News | 03.06.2021

"Bietet Ihre Internetseite englischsprachige Informationen zu Ihrem Angebot und vielleicht auch zur Region?"
(Frage 2 des Qualitätschecks)

Wenn Sie diese Frage mit „NEIN“ beantworten mussten, möchten wir Sie darin bestärken, umgehend Abhilfe zu schaffen. Das ist auch mit geringem Zeit- und Kostenaufwand möglich, wie die folgenden Tipps darlegen:

Überlegen Sie zunächst, ob die Übersetzung der kompletten Seite notwendig und sinnvoll ist. Denn der Pflegeaufwand kann bei dieser Variante sehr hoch sein – alle Informationen, die Sie aktualisieren, müssten immer auch übersetzt werden. Wobei wir hierfür immer eine professionelle Übersetzung empfehlen, die leider auch ihren Preis hat. Die Gründe, die dennoch für eine professionelle Übersetzung sprechen, finden Sie in unserem „Leitfaden Übersetzungen“.

Als „kleine“ Lösung oder Zwischenschritt könnte ein Übersetzungsprogramm helfen. Manche Content Management Systeme wie Wordpress verfügen über Plugins, die man leicht einbinden kann und die dem User eine Auswahl an verschiedenen Sprachen offerieren. Mit dem Programm http://free-website-translation.com/ können Sie unabhängig vom CMS kostenlos einen Code in Ihre Website integrieren, der einen Button zur Sprachauswahl implementiert. Grundlage des Tools ist das Google Sprachtool.

Eine weitere „kleine“ Lösung ist das Hinterlegen eines übersetzten PDFs hinter dem Sprachauswahlmenü, das die notwendigen Informationen für die jeweilige Gästegruppe bereithält. Zur Übersetzung dieses PDFs kann wiederum ein Übersetzungsprogramm wie bspw. der Deepl Übersetzer zum Einsatz kommen, der eine anerkannt hohe Übersetzungsqualität aufweist.

Schreibe einen Kommentar!

 
Ich sehe Daumen (Spamschutz).
 
Anzahl bisheriger Kommentare: 0

Bisher wurde kein Kommentar verfasst.