Den österreichischen Gast kennenlernen

Österreich. Das bedeutet Berge und Bergseen, Edelweiß, die Donau, Wien, Mozart, Sachertorte, Franzl und Sissi. Aber Moment – das Alpenland hat noch viel mehr zu bieten als weltweit angesehene Kunst, Kultur, leckere Torten und die Berge. Alles rund um das Land und seine Leute und die Dinge, die ihnen wichtig sind, erfahren Sie in diesem Kapitel.

Fit in 59 Sekunden

Die Zusammenfassung "Fit in 59 Sekunden" informiert Sie schnell und unkompliziert über das Kapitel "Den österreichischen Gast kennenlernen". Sie möchten es genauer wissen? Auf den folgenden Seiten gehen wir explizit darauf ein.

So sieht der Österreicher uns bzw. Deutschland

freundlich und kompetent, höflich und verlässlich, hohe Qualität an Waren und Dienstleistungen, ein Handschlag hat auch Gewicht, eher etwas lauter und penetrant, ehrgeizig und nehmen viel Raum ein.

Der gemütliche und pünktliche Österreicher

Der Österreicher ist ein gemütlicher Mensch, er lässt sich nicht gern hetzen. Besonders auf dem Land ticken die Uhren anders. Er spricht langsam und spricht Vokale sehr lang. Dennoch ist er sehr pünktlich und erwartet dies auch von seinem Gegenüber. Er wartet nicht gern und neigt zur Ungeduld.

Der traditionelle Österreicher

Österreich ist stolz auf sein Land und den hohen Lebensstandard. Besonders die eigene Kultur schätzt man sehr. Auf Reisen möchte er jedoch die landestypischen Gegebenheiten kennenlernen.

Der Österreicher als Nachbar

Österreich und Deutschland sind geschichtlich eng miteinander verbunden. Jedoch besonders aufgrund des 2. Weltkrieges ist Geschichte auch ein Tabuthema, über welches der Österreicher nicht gern spricht.

Der höfliche Österreicher

In Österreich ist man sehr höflich, man fällt nicht mit der Tür ins Haus. Kritik wird durch die Blume geäußert. Es wird dem Österreicher schnell zu persönlich, mit ihm sollte sensibel und respektvoll umgegangen werden.

Der kommunikative Österreicher

Der Österreicher spricht deutsch – allerdings Österreichisches Deutsch. Einige Wörter und die Aussprache unterscheiden sich vom Hochdeutschen. Daher sollte mit ihm langsam gesprochen werden. Er möchte gesiezt werden (und wenn bekannt, mit Familiennamen und Titel angesprochen werden). Smalltalk gehört für ihn dazu (Themen: Essen und Trinken, Kultur, Informationen zur Region, Aktivitätentipps).

Der informationsbegeisterte Österreicher

Urlaubsplanung bedeutet Onlineinformation für den Österreicher – gern mit Onlinebuchungs- und Zahlungsmöglichkeiten. Besonders das responsive Design ist für ihn wichtig, ebenso wie Übersichtlichkeit und ansprechendes Bildmaterial einer Webseite.

Der Österreicher und seine Zahlungsvorlieben

Österreich hat den Euro. Der Österreicher ist ein traditioneller Mensch ist, er zahlt gern in bar. Jedoch nimmt die Kartenzahlung zu. Und je höher der Betrag, desto wahrscheinlicher die Kartenzahlung.

Den österreichischen Gast kennenlernen

› Hier zum Download