Umfrage
Kontakt
Start

Reiseanlässe

Zwei Drittel aller Reisen aus Dänemark sind urlaubsbedingte Kurztrips von 2 – 3 Tagen. Absolut an der Spitze stehen Städte- und Eventreisen, gefolgt von Urlaub in Feriengebieten und RundreisenPassend zu den Reiseanlässen hat die Metropolregion Hamburg dem Dänen einiges zu bieten. Auf den folgenden Seiten finden Sie Themen, die ihn ansprechen. Jetzt liegt es an Ihnen, diese Themen ansprechend für den Dänen aufzuarbeiten und für sich zu nutzen. 

Unser Tipp:
Arbeiten Sie bei der Vermarktung Ihrer Angebote für dänische Gäste in jedem Fall mit Ihrer Landesmarketing-Organisation zusammen. Vielleicht wird Ihr Angebot Bestandteil einer Pressereise oder eine Fam-Trips für dänische Reiseveranstalter. Sie können Ihr Angebot auch auf der Messe „Ferie for Alle in Herning präsentierendie größte und erfolgreichste Ferienmesse in Skandinavien für Endverbraucher und Fachbesucher. 

Städte-Trip

Städtereisen sind die beliebteste dänische ReiseartDabei liegt Hamburg bei den Städtereisen auf Platz 1! In Dänemark gibt es außer Kopenhagen keine Metropole, daher bietet Hamburg eine perfekte Abwechslung. Aber auch kleinere Städte mit historischem Flair können bei dänischen Gästen punkten. Häufige Aktivitäten sind Shopping, die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und der Besuch von Veranstaltungen. 

Unser Tipp: 
Wichtig für den dänischen Gast ist, den Flair der Städte aufzunehmen und zu erleben. Englischsprachige Stadtführungen, Museen, Konzerte und andere Kulturveranstaltungen in Verbindung mit einem stimmungsvollen Abendessen werden sicherlich viele Dänen ansprechen.  

Weihnachtsmarktbesuch

Das "echte" Weihnachtsmarktgefühl verbindet der Däne vor allem mit deutschen Weihnachtsmärkten. Dänen lieben diese traditionellen, hyggeligen Märkte und das urige Gefühl, im Winter mit einem Glühwein an einem Stand zu stehen und Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Häufig reisen Dänen dann für ein bis drei Nächte an, wohnen in einem Hotel und besuchen die unterschiedlichsten Weihnachtsmärkte in der Region. Dies trifft nicht nur auf Individualreisende zu. Auch viele dänische Reiseveranstalter haben dieses Thema für sich entdeckt und erstellen entsprechende Angebote. 

Unser Tipp: 
Kommunizieren Sie die Weihnachtsmärkte in Ihrer Umgebung online oder mit einem gedruckten Weihnachtsmarkt-Führer.  

Familienurlaub

Dänischen Familien ist es wichtig, im Urlaub die gesamte Familie einzubeziehen. Es geht nicht darum, die Kinder in einem Kinderland "abzugeben" – es ist viel wichtiger, als Familie etwas zu erleben. Ferienparks kommen diesem Bedürfnis besonders entgegen. Besonders in Hinblick auf die kurze Anreise ist die Metropolregion Hamburg für dänische Familien sehr interessant, denn schließlich lautet die Devise bei Kindern: Je kürzer die Anfahrt, desto besser.  

Unser Tipp: 
Entwickeln Sie besondere Angebotskombinationen zu den Schulferienzeiten und Feiertagen der Dänen, z.B. Übernachtung in einer Ferienwohnung mit Gutschein für einen Zoobesuch, ein Museum oder eine Familienstadtführung. Kommunizieren Sie Informationen über familienfreundliche Angebote, z.B. Fahrradverleih für Tandemräder, interaktive mehrsprachige Museumsangebote, Erlebnisführungen in der Natur. Nutzen Sie auch die Events, die für Familien interessant sein können, wie die Karl-May-Festspiele oder die Celler Hengstparade. 

Urlaub mit Freunden

Der Däne kommt gerne mit Freunden für einen Kurzurlaub in die Metropolregion Hamburg (häufig hat die Gruppe eine Größe von bis zu acht Personen). Sich mit Freunden ein paar schöne Tage zu machen, gut essen zu gehen, zu shoppen und Spaß zu haben, ist für viele Dänen die ideale Urlaubsform. Häufig sind dies Gäste, deren Kinder bereits aus dem Haus sind und die nun die Zeit für sich nutzen. Diese Gruppen sind nicht mehr an Schulferienzeiten gebunden - trotzdem werden solche Kurzurlaube eher über das Wochenende gemacht. 

Unser Tipp: 
Schnüren Sie Pakete für Gruppen (Übernachtungen, gastronomische Angebote, Ausflüge, Events und weitere) zu einem guten Gesamtpreis, dann wird die Gruppe wahrscheinlich auch bereit sein, unter der Woche zu Ihnen zu kommen, denn viele dieser Gruppen sind zeitlich ungebunden! Wichtig ist: Ihr Angebot muss für Gruppen geeignet und erlebbar sein. Dazu gehört, dass Sie die Gruppenmitglieder nicht voneinander trennen, ob im Hotel oder in der Gastronomie. 

 

Shopping-Trip

Die Lebenshaltungskosten in Dänemark liegen höher als in Deutschland, selbst die Grundnahrungsmittel und besonders Spirituosen sind in Deutschland weitaus günstiger. Dänen fahren daher zum Teil nur zum Einkaufen nach Deutschland (besonders in die Nähe der Grenze). In jedem Fall verbinden sie ihren Kurzurlaub mit Einkaufen. 

Unser Tipp: 
Nehmen Sie Shopping als Aufhänger und entwickeln Sie englischsprachige Shopping-Führer für Ihre Region. Auch interessant sind Wochenmärkte, Hofläden oder offene Werkstätten.  

Zwischenstopp

Ob auf dem Heimweg vom Sommerurlaub in Spanien oder vom Skifahren in den Alpen: Welch ein Glück, dass der Däne gerne mobil ist und daher mit dem eigenen Auto in den Urlaub fährt. So muss er automatisch durch die Metropolregion Hamburg fahren. Häufig wird dieser Zwischenstopp auch zum Einkaufen genutzt. Werden die Gäste vor Ort überrascht und begeistert, werden neue Reiseanlässe kreiert. Dann stehen die Chancen gut, dass sie zum „Wiederholungstäter“ werden. 

Unser Tipp: 
Sorgen Sie dafür, dass Ihr Angebot als Point of Interest in google maps und Navigationssystemen eingetragen wird. Ortsfremde Personen oder Touristen greifen gerne zum Navigationsgerät im Auto oder auf dem Smartphone. Nur Sekunden später wird die schnellste Route zum nächsten Supermarkt oder der nächsten Metzgerei vorgeschlagen. Mit einem Klick kann die Navigation gestartet werden. 

Besondere Erlebnisse

Die Metropolregion Hamburg bietet einige Aktivitäten und Ereignisse, die in Dänemark nicht so verbreitet sind und gerne von Dänen wahrgenommen werden. Gerade jüngere Zielgruppen könnten sich für eine der folgenden Attraktionen interessieren: Schleswig-Holstein Musik Festival (Konzerte auch in Süd-Dänemark)Elbenwald Festival in Luhmühlen oder Sportveranstaltungen wie die Hanse-Sail. 

Unser Tipp: 
Schnüren Sie ein Paket im Zusammenhang mit einen besonderes Musik-Event oder dem Besuch einer Sportveranstaltung.