Umfrage
Kontakt
Start

Reiseanlässe

Die meisten Reisen aus Schweden sind urlaubsbedingte Kurztrips von 2 – 3 Tagen. Absolut an der Spitze stehen Städtereisen, gefolgt von Rundreisen und Urlaub in Feriengebieten (insbesondere am Wasser)Passend zu den Reiseanlässen hat die Metropolregion Hamburg dem Schweden einiges zu bieten. Auf den folgenden Seiten finden Sie Themen, die ihn ansprechen. Jetzt liegt es an Ihnen, diese Themen ansprechend für den Schweden aufzuarbeiten und für sich zu nutzen. 

Unser Tipp: 
Arbeiten Sie bei der Vermarktung Ihrer Angebote für schwedische Gäste in jedem Fall mit Ihrer Landesmarketing-Organisation zusammen. Vielleicht wird Ihr Angebot Bestandteil einer Pressereise oder eine Fam-Trips für schwedische Reiseveranstalter. Sie können Ihr Angebot auch auf der Messe „Ferie for Alle“ in Herning präsentieren, die größte und erfolgreichste Ferienmesse in Skandinavien für Endverbraucher und Fachbesucher. 

Städte-Trip

Für den Schweden sind Städtereisen ein sehr beliebter Reiseanlass: jeder zweite Urlauber aus Schweden unternimmt eine Städtereise nach Deutschland. Beliebt ist hier vor allem die Hansestadt Hamburg, das auf Rang 2. der beliebten Großstädte in Deutschland steht. Auch die Hansestadt Lübeck ist ein beliebtes Städtereiseziel. 

Von den Groß- und Hansestädten einmal abgesehen, bietet die Metropolregion Hamburg zudem ein breites Spektrum an interessanten Klein-Städten, die darauf warten, von dem Schweden entdeckt zu werden 

Unser Tipp: 
Achten Sie darauf, dass Ihre gesamte Stadt auf den Schweden vorbereitet ist. Sie werden nur schwedische Gäste empfangen können, wenn die Stadt diese anspricht: mehrsprachige Stadtführungen und Beschilderungen in Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Onlinepräsenz sowie Kreditkartenakzeptanz. Auch Shopping-Führer sind ein willkommenes Angebot für schwedische Städte-Reisende. 

Natururlaub- insbesondere am Wasser

Der Schwede ist ein naturverbundener Mensch. Besonders im Sommer möchte er so viel Zeit wie möglich draußen verbringen. Daher ist der Urlaub am Wasser für ihn auch ein wichtiger Anlass für die Deutschlandreise. Die Metropolregion Hamburg bietet einiges an naturnahen Erlebnissen: UNESCO-Biosphärenreservate wie der Schaalsee, das Wattenmeer und die Elbe, aber auch Nord- und Ostsee sowie Kulturlandschaften wie das Alte Land und die Lüneburger Heide. 

Unser Tipp:
Schwedische Gäste sind gut über Rundreisen anzusprechen (Land und Leute kennen lernen, neue Eindrücke gewinnen, Städte kennen lernen). Integrieren Sie Naturbausteine in Rundreisen oder Ausflugstipps für Ihre Schwedischen Gäste. Hier bietet sich eine Kombination aus Kultur und Natur an. 

Familienurlaub

Die Anreise in die Metropolregion Hamburg ist relativ kurz, für viele Eltern mit ungeduldigen Kindern ein klarer Pluspunkt für die Wahl des Reiselands Deutschland! Im Urlaub wird gern Familienzeit verbracht. Dabei stehen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Sie entscheiden, was gemacht wird und wie die gemeinsame Zeit gestaltet wird. Für den Schweden sind kinderfreundliche Angebote daher sehr wichtig. 

Unser Tipp:
Die wichtigsten Quellmärkte der Metropolregion Hamburg sind auch die stärksten Nachfrager für Aktiv- und Familienferien. Dabei verbringen sie die Urlaubszeit gern mit ihren Kindern zusammen und sind gleichzeitig gern selbst aktiv. Spannende Themenparcours in Kooperation mit lokalen Leistungsträgern (z. B. Spurensuche im Ort, Stempel-Wanderpass, Rabattkarten) machen längere (Rad-)Wanderungen für Kinder noch attraktiver. Hier sollte das Material auf jeden Fall in der Sprache Ihres Quellmarkts oder in Bildsprache vorliegen – so ermöglichen Sie Kindern ohne Fremdsprachenkenntnis ein selbstständiges Entdecken und der Familie ein unvergessliches gemeinsames Erlebnis.